Navigation  
  SV Hamwarde
  - Mannschaften
  - News
  - Tabellen
  - Statistiken
  - Spielberichte
  - Tippspiel
  - Forum
  - Galerie
  - Gästebuch
  - Historie
  - Impressum
  - Links
  - ELBKICK.TV
Copyright ©2010 www.sv-hamwarde.de.tl Alle Rechte vorbehalten. Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen Webmaster
















Spielbericht 2. Spieltag

ein Bild
SV Hamwarde bleibt weiter siegreich
ein Bild

Aufsteiger gewinnt 3-2 in Lauenburg


Lauenburg – Nach dem souveränen 3-0-Sieg im ersten Spiel gegen den SV Bergedorf-West, ging es unter der Woche im ersten Auswärtsspiel dieser Saison nach Lauenburg zum LSV. Auch dort konnte die Mannschaft von Trainer Fritz Manke dem Druck standhalten und gewann im Endeffekt verdient mit 3-2.

Wie schon in der ersten Partie des SVH waren die Anfangsminuten von Nervosität geprägt, aber mit der Zeit fanden beide Teams immer besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein munteres Aufeinandertreffen mit dem zunächst besseren Ausgang für den Gast aus Hamwarde. Nach exzellenter Vorarbeit von Gordian Dähn, der sich auf dem rechten Flügel durchsetzen konnte, vollendete Alexander Kobs in der 9. Minute zum 1-0. Bereits zehn Minuten später gelang Florian Hermann, der nach seiner überzeugenden Leistung im ersten Spiel von Beginn an ran durfte, der Treffer zum 2-0. Von da an wurde auch der Gastgeber mehr und mehr aktiv. Hatte man sich bereits im ersten Saisonspiel dem SC Wentorf mit 3-4 geschlagen geben müssen, so wollte man sich nicht auch im zweiten Spiel die Blöße geben. Vor einer stattlichen Kulisse von etwa 130 Zuschauern kam die Elf von Trainer Axel Mundstock immer häufiger zu Torchancen, die Hamwardes Schlussmann Florian Tabel aber mit zahlreichen Glanztaten parieren konnte. Erst in der 33. Minute musste er nach einer Ecke der Lauenburger doch hinter sich greifen. Der Gastgeber witterte daraufhin seine Chance und kam tatsächlich noch vor der Pause zum bis dahin wohl verdienten 2-2 Ausgleichstreffer, wobei der Torschütze stark abseitsverdächtig war.

Nach dem Seitenwechsel wendete sich das Blatt dann wieder. Hamwarde kam zu einigen guten Chancen, doch es dauerte bis zur 55. Minute ehe Alexander Kobs mit seinem vierten Saisontreffer zur 3-2-Führung einnetzten konnte. Im Folgenden Spielverlauf passierte nicht mehr viel. Der LSV versuchte zwar noch einmal Druck auszuüben, aber wirklich zwingend kamen sie nicht mehr vor das Tor von Tabel. Hinderlich hinzu kam natürlich auch der Platzverweis eines Lauenburgers in der 77. Minute wegen zu hartem Einsteigen in einem Zweikampf.

Während die Lauenburger weiter auf den ersten Punktgewinn warten müssen, kann man in Hamwarde bereits auf sechs wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt blicken. Im nächsten Spiel am kommenden Wochenende geht es nun für den SVH gegen den Aufstiegsaspiranten SV Curslack-Neuengamme II (Sonntag, 05.08., 15.00Uhr, Hamwarde), die den Aufstieg in der letzten Saison nur denkbar knapp verpasst haben.

Mannschaftsaufstellung Hamwarde: Tabel – Pinnow, Bahr, Struve (Richard) – Dähn (Neidhardt), Dallmann, Happe, Gaida, Hoops – Hermann (Meimerstorf), Kobs

Zuschauer: ca.130

Ergebnis: 2:3 (2:2)

Tore: 0:1 (Kobs,9.), 0:2 (Hermann,18.), 1:2 (33.), 2:2 (40.), 2:3 (Kobs,55.)

Platzverweise: Rote Karte LSV (77.)

Sie sind seit dem 04.08.2007 der 128311 Besucher auf dieser Seite
Vorschau  
  Dies ist nicht mehr die Internet-Seite des SV Hamwarde.
Wir haben eine neue Adresse:
www.sv-hamwarde.de
 
Werbung  
  "  
Wer ist online
 
 
     Treppengeländer
      Statistiken

 
Werde SVH-Fan!  
 
 
 
  Der SV Hamwarde bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren und vor allem bei unseren treuen Fans, die unsere Mannschaften bei jedem Spiel unterstützen!


 
Wetter  
 
Wetter Hamwarde
© meteo24.de
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=