Navigation  
  SV Hamwarde
  - Mannschaften
  - News
  - Tabellen
  - Statistiken
  - Spielberichte
  - Tippspiel
  - Forum
  - Galerie
  - Gästebuch
  - Historie
  - Impressum
  - Links
  - ELBKICK.TV
Copyright ©2010 www.sv-hamwarde.de.tl Alle Rechte vorbehalten. Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen Webmaster
















Spielbericht 18. ST


SV Hamwarde verliert beim Tabellenführer

4:3 Niederlage trotz starker zweiter Halbzeit

 

Curslack – Nachdem das Heimspiel gegen den Lauenburger SV
am vergangenen Wochenende wegen schlechten Platzverhältnissen ausgefallen war, konnte man schon im Voraus davon ausgehen, dass die Partie des 18. Spieltags gegen den Tabellenführer aus Curslack-Neuengamme auf alle Fälle stattfinden würde. Der souveräne Primus der Kreisliga 3 trägt seine Heimspiele auf Kunstrasen aus, dem starker Regen nicht so viel ausmacht, wie dem Hamwarder Rasenplatz. So pfiff der Schiedsrichter pünktlich um 12 Uhr die Partie des Ersten gegen den Tabellenachten an.

Die ersten Minuten gehörten ganz klar dem Gastgeber, der ein Übergewicht im Mittelfeld hatte und durch starkes Kombinationsspiel immer wieder gefährlich vor dem Tor von Florian Tabel auftauchte. Hamwarde hingegen ließ sich von Anfang an hängen. Weder das Können, noch der Wille blitze auch nur ein einziges Mal in der Anfangsphase auf. Stattdessen wurde mit den eigenen Mitspielern gehadert und mit dem Schiedsrichter gemeckert, sodass zu keinem Zeitpunkt der ersten Hälfte Ruhe in das Hawarder Spiel kam. Curslack nutze diese Unruhe in den ersten 45 Minuten genau zwei mal. Während der zweite Treffer hervorragend herausgespielt wurde, ging dem Führungstor ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld voraus. Die Defensive, die grad in der Vorwärtsbewegung war, hatte daraufhin keine Möglichkeit mehr dem Angriff etwas entgegenzusetzen. Der Halbzeitpfiff kam der Hamwarder Elf dies bezüglich sehr gelegen.

Nach dem Seitenwechsel sahen die dreißig mitgereisten Hamwarder Fans ein völlig anderes Gesicht ihrer Mannschaft. Plötzlich wurden die Zweikämpfen aggressiver angegangen, die Laufbereitschaft wurde erhöht und kurz nach der Pause wurde dies von Florian Hermann auch in ein Tor umgemünzt. Nach Flanke von Benny Hoops netzte Hermann mit seinem vierten Saisontor zum Anschlusstreffer ein. Doch die Freude hielt sich in Grenzen, da der Gastgeber nur wenige Minuten später den alten Abstand wiederherstellten. Malte Neidhardt, der seine Sache als Abwehrchef sonst gut machte, vertändelte den Ball direkt an der Strafraumgrenze als letzter Mann, sodass der gegnerische Stürmer keine Mühe mehr hatte, den Ball im Tor unter zu bringen. Doch die Elf von Trainer Fritz Manke ließ sich nicht beirren und kam noch einmal in Spiel. Christian Gaida verkürzte nach Vorlage von Alexander Kobs auf 2:3, doch auch dieses Ergebnis hatte nicht lange Bestand. Erneut erhöhte der Gastgeber auf 4:2 aber wieder war es Christian Gaida mit seinem zweiten Treffer in der 75. Minute, der Hamwarde noch einmal hoffen ließ. Die Vorlage kam hier von Gordian Dähn. In der letzten Viertelstunde warf Hamwarde noch einmal alles nach vorne. Durch Dähn, der das 4:4 auf dem Fuß hatte, hätte man aus Curslack einen Punkt entführen können - doch es sollte nicht sein. So muss man sich nun auf die folgenden Aufgaben konzentrieren, um die angestrebten 30 Punkte bis zur Winterpause zu erreichen. Mit dem SC Wentorf und dem FC Lauenburg hat man nun in den nächsten zwei Wochen zwei Heimspiele, in denen mindestens vier Punkte Pflicht sind.

 

Mannschaftsaufstellung Hamwarde: Tabel – Pinnow, Neidhardt, Richard (Dethof)  – Happe, Struve, Gaida, Dähn, Hoops – Hermann, Kobs
Ergebnis: 4:3 (2:0)
Tore: 1:0, 2:0, 2:1 (Hermann,48.), 3:1, 3:2 (Gaida,57.), 4:2, 4:3 (Gaida,75.)
Zuschauer: ca. 50


Sie sind seit dem 04.08.2007 der 128311 Besucher auf dieser Seite
Vorschau  
  Dies ist nicht mehr die Internet-Seite des SV Hamwarde.
Wir haben eine neue Adresse:
www.sv-hamwarde.de
 
Werbung  
  "  
Wer ist online
 
 
     Treppengeländer
      Statistiken

 
Werde SVH-Fan!  
 
 
 
  Der SV Hamwarde bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren und vor allem bei unseren treuen Fans, die unsere Mannschaften bei jedem Spiel unterstützen!


 
Wetter  
 
Wetter Hamwarde
© meteo24.de
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=