Navigation  
  SV Hamwarde
  - Mannschaften
  - News
  - Tabellen
  - Statistiken
  - Spielberichte
  - Tippspiel
  - Forum
  - Galerie
  - Gästebuch
  - Historie
  - Impressum
  - Links
  - ELBKICK.TV
Copyright ©2010 www.sv-hamwarde.de.tl Alle Rechte vorbehalten. Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen Webmaster
















Spielbericht 12. Spieltag


Weitere Niederlage für SV Hamwarde

Aufsteiger mit 1:4-Pleite gegen Oststeinbeker SV II

 

 Hamwarde – Drei Spiele, Null Punkte, 3:10 Tore.
So die Bilanz des SV Hamwarde in den letzten drei Wochen. Nach dem souveränen Start in die erste Kreisligasaison seit langer Zeit  und dem kurzzeitigen 3. Platz, wurde das junge Team des SVH wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Nach den Niederlagen gegen ETSV Hamburg und der TSG aus Bergedorf setzte es auch am vergangenen Wochenende gegen die Landesligareserve des Oststeinbeker SV eine deftige Niederlage. 1:4 lautete am Ende das ernüchternde Ergebnis, das alles in allem um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen ist.

Nach einer guten Anfangsphase des Gastgebers, in der man allerdings nicht zum Torerfolg kam, wurde das Spiel mehr und mehr aus der Hand gegeben. Der Tabellennachbar aus Oststeinbek überzeugte mit der nötigen Cleverness vor dem Tor von Torben Bohnhoff, sodass der Gast in der 14. Minute bereits zum ersten Mal jubeln konnte. Eine Direktabnahme aus kurzer Distanz war für den Hamwarder Keeper nicht zu halten. Auch in der 29. Minute war Bohnhoff chancenlos, als ein Kopfball gegen seine Laufrichtung ins Gehäuse einschlug. Das 2:0 war gleichzeitig auch der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel gelang es der Heimmannschaft wieder einen Gang hoch zu schalten und übernahm die Regie auf dem Platz. Der eingewechselte Christian Gaida, der von Alexander Kobs lang geschickt wurde, erzielte in der 64. Minute den 2-1-Anschlusstreffer und die Hoffnung auf einen Punktgewinn keimte bei der Mannschaft und den etwa 80 Zuschauern wieder auf. Allerdings währte diese Hoffnung nur eine Viertel Stunde. Nach einer gelungenen Kombination des OSV konnte sich Innenverteidiger Benny Richard im Strafraum nur noch mit einem Foul helfen. Der klare Elfmeter wurde dann souverän verwandelt und alle Gedankenspiele des Gastgebers mit einem Mal zunichte gemacht. Der gut aufgelegte Oststeinbeker SV, der bereits unter der Woche bei der Zweiten Herren von Grünhof durch einen 2-1-Erfolg im Pokal die nächste Runde erreicht hatte, setzte zwei Minuten vor dem Ende der Partie noch einen oben drauf. Ein Fallrückzieher von der Fünfmeterraumlinie brachte den sicheren Sieg in trockene Tücher. Trotz der Niederlage konnte der SV Hamwarde den 6. Tabellenplatz behaupten, verliert aber wertvollen Boden auf die oberen Plätze.  

Am kommenden Wochenende ist die Elf von Trainer Fritz Manke zu Gast beim Reviernachbarn und Tabellenvierzehnten VfL Grünhof-Tesperhude, bei dem ein Sieg für den Aufsteiger Pflicht sein muss. Ansonsten rutscht man immer tiefer in den zu vermeidenden Abstiegskampf hinein.    

 

Mannschaftsaufstellung Hamwarde: Bohnhoff – Pinnow, Bahr, Richard  – Struve (Gaida), Happe, Dallmann (Dethof), Dähn, Hermann (Puttfarken) – Neidhardt, Kobs
Ergebnis: 1:4 (0:2)
Tore: 0:1 (14.), 0:2 (29.), 1:2 (Gaida, 64.), 1:3 (80.), 1:4 (88.)
Zuschauer: ca. 80

Sie sind seit dem 04.08.2007 der 128311 Besucher auf dieser Seite
Vorschau  
  Dies ist nicht mehr die Internet-Seite des SV Hamwarde.
Wir haben eine neue Adresse:
www.sv-hamwarde.de
 
Werbung  
  "  
Wer ist online
 
 
     Treppengeländer
      Statistiken

 
Werde SVH-Fan!  
 
 
 
  Der SV Hamwarde bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren und vor allem bei unseren treuen Fans, die unsere Mannschaften bei jedem Spiel unterstützen!


 
Wetter  
 
Wetter Hamwarde
© meteo24.de
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=