Navigation  
  SV Hamwarde
  - Mannschaften
  - News
  - Tabellen
  - Statistiken
  - Spielberichte
  - Tippspiel
  - Forum
  - Galerie
  - Gästebuch
  - Historie
  - Impressum
  - Links
  - ELBKICK.TV
Copyright ©2010 www.sv-hamwarde.de.tl Alle Rechte vorbehalten. Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen Webmaster
















Spielbericht 1.herren 13.Spieltag

Nachbarschaftsduell endet torlos

SV Hamwarde und Grünhof-Tesp. trennen sich 0:0

 
Grünhof
Für den SV Hamwarde geht die schwarze Serie gegen die abstiegsbedrohten Clubs weiter. Nachdem man schon  beim Tabellenletzten, dem Düneberger SV nicht über ein torloses Unentschieden hinauskam und gegen die TSG aus Bergedorf sang- und klanglos mit 3-0 unterging, schaffte es die junge Truppe auch gegen den VfL Grünhof-Tesperhude nicht mit einem Sieg nach Hause zu fahren. Stattdessen wurde erneut nur ein Zähler gewonnen, obwohl vom Spielverlauf und der Anzahl der Torchancen her mehr drin gewesen war.

Doch wie bereits in den vergangenen Wochen konnten die zum Teil gut herausgespielten Tormöglichkeiten nicht genutzt werden, sodass man am Ende mit nur einem Punkt zufrieden sein musste – aber nicht konnte.

Die Offensive, mit 22 Treffern eine der Schlechtesten der Liga, vermochte es am vergangenen Sonntag einfach nicht den Ball im Netz unterzubringen. Schon in der Anfangsphase, die klar vom Gast aus Hamwarde kontrolliert wurde, kam der Aufsteiger mehrmals gefährlich vor das gegnerische Tor. Allein Christian Gaida, der alleine auf den Grünhofer Torhüter zulief, hätte für die 1-0-Führung sorgen müssen und auch der Nachschuss vom in dieser Situation überraschten Florian Hermann hätte sitzen müssen. Auch ein Kopfball von Abwehrchef Axel Bahr nach einer Ecke, der die Oberlatte traf, hätten den SV Hamwarde in Front bringen können. So allerdings plätscherte das Spiel vor sich hin und der Schiedsrichter pfiff pünktlich zur Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel kam auch der Gastgeber immer besser in Fahrt und kam zu einigen guten Möglichkeiten. Torhüter Florian Tabel, der für den sich im Urlaub befindenden Keeper Torben Bohnhoff im Hamwarder Kasten stand, behielt aber eine weiße Weste und ließ keinen Ball passieren. Als sich der Ball dennoch mal im Netz des 27jährigen wiederfand, half der Schiedsrichter, der eine strittige Abseitsstellung monierte. Doch auch auf der Gegenseite scheiterte der blasse Alexander Kobs zweimal kläglich am Torwart des VfL. Auch eine absurde Hinausstellung eines Grünhofers wegen Meckerns konnte vom Gast nicht genutzt werden. 

Alles in allem war das Derby, das wiederum mit rund 250 Zuschauern großen Anklang fand, eine Nullnummer der spannenderen Art. Für den SV Hamwarde war dieser Punkt natürlich zu wenig, die Grünhofer hingegen feierten nach Abpfiff ihren zehnten Punktgewinn. Am kommenden Sonntag trifft der SVH im letzten Heimspiel der Hinrunde auf den TSV Glinde, einen direkten Tabellennachbarn.  

 

Mannschaftsaufstellung Hamwarde: Tabel – Pinnow, Bahr, Richard  – Struve, Happe, Dallmann (Dethof), Dähn, Hermann (Neidhardt) - Gaida, Kobs (Scharnberg)
Ergebnis: 0:0 (0:0)
Tore: Fehlanzeige
Zuschauer: ca. 250
Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rote Karte Grünhof-Tesp.

Sie sind seit dem 04.08.2007 der 128311 Besucher auf dieser Seite
Vorschau  
  Dies ist nicht mehr die Internet-Seite des SV Hamwarde.
Wir haben eine neue Adresse:
www.sv-hamwarde.de
 
Werbung  
  "  
Wer ist online
 
 
     Treppengeländer
      Statistiken

 
Werde SVH-Fan!  
 
 
 
  Der SV Hamwarde bedankt sich ganz herzlich bei allen Sponsoren und vor allem bei unseren treuen Fans, die unsere Mannschaften bei jedem Spiel unterstützen!


 
Wetter  
 
Wetter Hamwarde
© meteo24.de
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=